Neuigkeiten

Rechtzeitig vor dem BREXIT: Baum aus Crawley im Bürgerpark Maria Lindenhof gepflanzt (erstellt am 30.09.2019 von Paul Kahla - DZ)


Die Saison im Bürgerpark Maria Lindenhof ist beendet
DORSTEN. Beim Saisonstart im Mai wurde für jeden Stadtteil und für sieben der acht Partnerstädte jeweils ein Apfelbaum gepflanzt. Am Sonntag war Crawley dran.

Neben Vertretern aus Dorsten und der englischen Partnerstadt Crawley waren auch interessierte Bürger mit Regenschirmen ausgestattet am Obsthain im Bürgerpark Maria Lindenhof erschienen, um dem Akt beizuwohnen. „Der Baum ist ein Zeichen der Freundschaft zwischen Dorsten und Crawley“, sagte Bürgermeister Tobias Stockhoff. Denn einen Baum müsse man wie eine Freundschaft intensiv pflegen, damit er wächst und gedeiht.

Auch Raj Sharma, Bürgermeister von Crawley, hofft, dass noch zukünftige Generationen die „Frucht der Freundschaft“ der beiden Städte bewundern können. Die Vertreter Crawleys hatten auch einen eigenen Apfelbaum aus England mitgebracht.

Die aus der nähe Crawleys stammende Apfelsorte „Crawley Beauty“ sei ziemlich sauer und daher eher zum Kochen und Backen als für den direkten Verzehr geeignet, erklärte Stockhoff. Gemeinsam pflanzten die Bürgermeister den südenglischen Jungbaum und bekannten die Städtefreundschaft mit einem Handschlag. Wer anschließend wenige Meter weiter die alte Jugendverkehrsschule besuchte, konnte der Blasmusik St. Marien lauschen. Das Blasorchester begeisterte mit Interpretationen von Klassikern der Musikgeschichte sowie mit aktuellen Hits.




[Seitenanfang] - [Datenschutz] - [Impressum] - [Startseite] - [zurück]