Neuigkeiten

Ex-Bürgermeister von Crawley stirbt nach Corona-Infektion -Crawley councillor and former mayor Raj S (erstellt am 13.01.2021 von Karen Dunn - Observer DZ Micha)


Die Corona-Lage auf den britischen Inseln ist dramatisch. In Dorstens Partnerstadt Crawley ist jetzt einer der bekanntesten Einwohner in Zusammenhang mit einer Corona-Infektion verstorben.

Dorstens britische Partnerstadt Crawley trauert um ihren ehemaligen Bürgermeister. Raj Sharma ist am Dienstag (12. Januar) nach einer Corona-Infektion gestorben. Das hat die Stadtverwaltung von Crawley bestätigt. Raj Sharma wurde 68 Jahre alt.
Der in Dehli (Indien) geborene Sharma war zweimal Bürgermeister von Crawley, 2016/2017 und 2019/2020. Er lebte seit 1992 in der Stadt. Seine Amtszeit verlief beinahe parallel zur ersten Amtszeit von Dorstens Bürgermeister Tobias Stockhoff. Sharma war Mitglied der Labour-Partei und galt als großer Freund der Städtepartnerschaft.
„Er hat die Freundschaft unserer Städte gefördert“
Im Dorstener Rathaus wurde die Nachricht vom Tod des ehemaligen Bürgermeisters von Crawley mit Bestürzung aufgenommen. In einer ersten Reaktion betonte Bürgermeister Tobias Stockhoff: „Er hat sich nicht nur mit ganzer Kraft für seine Stadt eingesetzt, sondern ebenso engagiert die Freundschaft unserer Städte gefördert.“ Für Dorstens Bürgermeister war sein Amtskollege „ein Freund, ein Original, authentisch und den Menschen zugewandt“.
Im April 2020 hatte sich Raj Sharma auf Initiative der Stadt Dorsten an einer Corona-Aktion aller Partnerstädte beteiligt. „Show decency - keep distance“ (Zeig Anstand - Halt Abstand) stand auf dem Schild, das er in die Kamera hielt. Jetzt ist er selbst ein Opfer der Corona-Pandemie geworden

Tributes to former mayor and popular Crawley figure
Mr Sharma, who represented Southgate for Labour, passed away on Tuesday (January 12) and will be honoured with a minute’s silence at the next meeting of the full council.

Born in Delhi, India, in 1952, his love of youth and community work blossomed in 1976 and continued when he moved to Crawley in 1992, becoming an extremely popular figure around the town.

He worked at the Crawley Boys Club/Crawley Youth Centre, in West Green, until 2020.


[Seitenanfang] - [Datenschutz] - [Impressum] - [Startseite] - [zurück]